Autor-Archiv für Dr. Alexander Classen

Bundesadler

Koalitionspartner streben Förderung von Hochschulnetzwerken an

Februar 12, 2018 11:06 am Veröffentlicht von Kommentare deaktiviert für Koalitionspartner streben Förderung von Hochschulnetzwerken an

 

Der Wortlaut des aktuellen Koalitionsvertrags zwischen CDU, CSU und SPD gibt Anlass zur Hoffnung auf neue Impulse aus der Bundespolitik für die Weiterentwicklung innovativer Qualitätskonzepte in der akademischen Bildung. So heißt es im Vertrag:

 

Den Qualitätspakt Lehre wollen wir verstetigen und in Anlehnung an die Empfehlungen des Wissenschaftsrates weiterentwickeln und u.a. die innovative Hochschullehre, den hochschulübergreifenden Austausch und die Übertragung erfolgreicher Konzepte wettbewerblich fördern.


Logo HND BW

Wechsel in der Leitung der Geschäftsstelle

Januar 30, 2018 5:17 pm Veröffentlicht von Kommentare deaktiviert für Wechsel in der Leitung der Geschäftsstelle

 

Liebe Netzwerkgemeinde,

Zum Anfang März werde ich mich einer neuen beruflichen Aufgabe widmen und damit die Geschäftsleitung des HND BW zum Ende dieses Monats abgeben.

Nach wie vor stehen Ihnen natürlich alle weiteren Mitglieder des Hochschulartenübergreifenden Arbeitskreises (HÜA) als Ansprechpartner zur Verfügung. Bis zur Regelung der Nachfolge können Sie sich hinsichtlich aller verwaltungsbezogenen Angelegenheiten an die Geschäftsführerin der Landesrektorenkonferenz Baden-Württemberg, Frau Katharina Kadel, sowie ihre Assistentin,


UrhWissG

Was geht, was nicht?

Januar 4, 2018 11:17 am Veröffentlicht von Kommentare deaktiviert für Was geht, was nicht?

 

Übersicht zu den neuen Regelungen für die Verwendung fremder Lehrmaterialien

 

Ab 1. März 2018 gilt ein novelliertes Urheberrechtsgesetz. Ausgehend von der Arbeit des Netzwerks Informationskompetenz (NIK BW) hat die Universitätsbibliothek Tübingen eine Übersicht zusammengestellt, die Aufschluss über die rechtskonforme Verwendung von urheberrechtlich geschützten Werken in der Hochschullehre gibt.

Die Übersicht finden Sie hier.

 

Anmerkungen und Fragen können Sie richten an:

Christiane Müller
Stabsstelle Urheberrecht
Universitätsbibliothek Tübingen
Tel.


Annotationskonzept für freie Bildungsressourcen

Dezember 22, 2017 12:59 pm Veröffentlicht von Kommentare deaktiviert für Annotationskonzept für freie Bildungsressourcen

 

Das Institute for Computers in Education (ICe) hat in Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg (GHD) eine erste Version eines Annotationskonzepts für freie Bildungsressourcen vorgestellt.

Im Rahmen des an der Hochschule Karlsruhe angesiedelten Projekts AB-ER wurde damit ein Metadatenstandard beschrieben, der der Herstellung einer einheitlichen semantischen Annotation von Bildungsmaterialien in der digitalen Lehre dient. Die dementsprechende Standardisierung offener Bildungsmaterialien soll die Suche nach spezifischen Materialien erleichtern und ein Auffinden anhand einheitlicher Suchkriterien ermöglichen.


E-Learning-Experte/in gesucht

November 14, 2017 11:19 am Veröffentlicht von Kommentare deaktiviert für E-Learning-Experte/in gesucht

 

An der Universität Stuttgart wird im TIK (Technische Informations- und Kommunikationsdienste) zum frühestmöglichen Zeitpunkt ein/e Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in als E-Learning-Experte/in (Mediendidaktik oder Softwareentwicklung) gesucht.

Eine Bewerbung ist noch bis zum Sonntag möglich.

 

Zur Stellenausschreibung


Symposium zur Digitalisierung in Studium und Lehre

November 13, 2017 5:08 pm Veröffentlicht von Kommentare deaktiviert für Symposium zur Digitalisierung in Studium und Lehre

 

Am 13. Dezember 2017 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr veranstaltet die DHBW das Symposium „Digital Futures @ DHBW“ im Zentrum für Kunst und Medien in Karlsruhe.

Das Symposium zielt darauf, Good Practices und Zukunftskonzepte digitaler Lehre an der DHBW zu präsentieren und zu diskutieren. Es ist zugleich krönender Abschluss und Show-Case der DHBW eCampus Initiative. Im Mittelpunkt stehen acht Präsentationen von erfolgreichen DHBW E-Learning Initiativen aus allen vier Fachbereichen,


Hochschulforum Digitalisierung

Fellow-Programm Transfer digitaler Lerntechnologien

Oktober 6, 2017 10:14 am Veröffentlicht von Kommentare deaktiviert für Fellow-Programm Transfer digitaler Lerntechnologien

 

Noch nicht beworben? Dann aber flott!

Noch bis zum 15. Oktober 2017 können sich Interessierte Experten aus Hochschulen, der Zivilgesellschaft oder Think Tanks sowie Unternehmen für das Fellow-Programm „Transfer digitaler Lerntechnologien in die Hochschullehre“ bewerben.

Dabei sollen konkrete Ideen eingebracht und entwickelt werden, wie der Transfer digitaler Technologien in die Hochschullehre gefördert werden kann.

Die Ausschreibung des Stifterverbandes sowie ein Bewerbungsblatt finden Sie hier.


Dropout reduzieren und Studienerfolg sichern

August 18, 2017 2:06 pm Veröffentlicht von Kommentare deaktiviert für Dropout reduzieren und Studienerfolg sichern

 

Digitales Lernen als Chance zur Bewältigung von Heterogenität – Umsetzung mit dem Brightspace Lern-Management-System

 

Eine Veranstaltung von CHE Consult und D2L (Desire2Learn)

In den vergangenen Jahren hat die Heterogenität der Studierendenschaft stark zugenommen. Dies stellt Hochschulen vor die Herausforderung, auf diese Entwicklung adäquat zu reagieren und vor allem in der Studieneingangsphase auf die unterschiedlichen Eingangskompetenzen der Studierenden einzugehen. Digitales Lernen bietet hier eine große Chance.


Digital Learning Map 2020

Digital Learning Map 2020

Juli 31, 2017 11:26 am Veröffentlicht von Kommentare deaktiviert für Digital Learning Map 2020

 

Erfolgsfaktoren und Vernetzungsstrategien für digitale Hochschulbildung

 

Was macht Lernen mit digitalen Medien an Hochschulen erfolgreich? Das untersucht das vom BMBF geförderte Projekt Digital Learning Map 2020 (kurz: LearnMap). Das dreijährige Projekt am Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM) in Tübingen möchte Gelingensbedingungen für digitale Hochschullehre identifizieren.

 

Theoretischer Ansatz

Im Bereich der digitalen Lernmedien wurden unterschiedliche Projekte und Initiativen angestoßen,


Digitalisierungsstrategie Titelblatt

Landesregierung verkündet Digitalisierungsstrategie

Juli 24, 2017 3:29 pm Veröffentlicht von Kommentare deaktiviert für Landesregierung verkündet Digitalisierungsstrategie

 

Landespressekonferenz

Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Thomas Strobl, Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration, haben in der vergangene Woche die Digitalisierungsstrategie der Landesregierung Baden-Württembergs vorgestellt. Mit der Verfolgung der darin genannten strategischen Zielsetzungen soll sich Baden-Württemberg „zu einer Leitregion des Digitalen Wandels“ entwickeln.  Landesmittel in der Größenordnung von rund eine Milliarde Euro sollen bis 2021 in Digitalisierungmaßnahmen investiert werden.

Bildung in der Strategie als eines von insgesamt sechs zentralen Schwerpunktthemen aufgegriffen.