Expert*innenkreis

Der Expert*innenkreis der eLearning Supporteinrichtungen dient der hochschulübergreifenden Vernetzung der Akteure auf operativer Ebene: Die Vertreter*innen wirken als Multiplikator*innen in die Mitgliedshochschulen hinein und informieren über aktuelle Entwicklungen an den Standorten. Die Mitglieder des Expert*innenkreises teilen Know-how, tauschen sich über Projekte aus und fördern die Meinungsbildung im Netzwerk. Insbesondere findet ein Dialog über strukturelle Maßnahmen statt, die von anderen Hochschulen adaptiert werden können. Der Expert*innenkreis schlägt Themen zur kooperativen Bearbeitung vor.

Alle Netzwerkhochschulen entsenden jeweils eine*n Vertreter*in der eLearning Servicestellen in den Expert*innenkreis. Die Leitung der Geschäftsstelle übernimmt den Vorsitz des Expert*innenkreises.

Holstein
KIT – Karlsruher Institut für Technologie

Zentrum für Mediales Lernen (ZML)
woehrle
Universität Freiburg

Leitung Abteilung E-Learning
vetrovcova
Universität Heidelberg

Persönliche Referentin der Prorektorin für Studium und Lehre
Ottenbacher
Universität Hohenheim

Leiterin Arbeitsstelle Hochschuldidaktik
Waldau
Universität Konstanz

Stellvertretende Leiterin Academic Staff Development
Baldus
Universität Mannheim

Leiter Projekt eLearning-Service
boehringer
Universität Stuttgart

Abteilungsleiter Neue Medien in Forschung und Lehre (NFL)
Rempis
Universität Tübingen

Leiter Referat Publikations- und eLearningdienste
Spaeth
Universität Ulm

Leitung Zentrum für Lehrentwicklung (ZLE)
Bandtel_371x371_300dpi
Hochschulnetzwerk Digitalisierung der Lehre Baden-Württemberg (HND-BW)
Geschäftsführer

Beratendes Mitglied Lenkungskreis
Vorsitz Expert*innenkreis